Simyo


Direkt zum Prepaid Anbieter Simyo

Simyo startete Mitte 2005 als erster Anbieter einer sogenannten ‘no-frills’ Lösung. ‘no-frills’ bedeutet ohne Schnickschnack. In Anlehnung an dieses Motto brachte Simyo einen Prepaid Tarif auf den Handymarkt mit dem Slogan “Simyo - weil einfach einfach ist”. Neben einer großen Medienkampagne in Funk und Fernsehen hat sich Simyo seitdem einen Namen im Prepaid Discounter Markt gemacht und bietet seitdem den Simyo Tarif (auch genannt das Einfachheitsgen) an.

Was macht den Simyo Tarif aus? Bei Simyo telefonieren alle Kunden für nur 9 Cent pro Minute in alle deutschen Handynetze sowie in das deutsche Festnetz. SMS Nachrichten können mit der Simyo SIM Karte ebenfalls für nur 9 Cent pro SMS Nachricht verschickt werden.

Der Simyo Prepaid Tarif im Detail:

  • Netz: E-Plus
  • Keine monatliche Grundgebühr, kein Mindestumsatz
  • Keine Vertragsbindung
  • Taktung: 60/60 (minutengenau)
  • Seit kurzem ist es auch beim Simyo möglich, dass man die eigene Rufnummer mit zu Simyo nimmt
  • Für nur 9 Cent pro Minute in alle deutschen Handynetze telefonieren
  • Mit Simyo telefoniert man für nur 9 Cent in das deutsche Festnetz
  • SMS Nachrichten kosten 9 Cent in alle deutschen Handynetze
  • MMS Nachrichten können mit Simyo für nur 39 Cent verschickt werden
  • Kostenlose Mailbox Abfrage
  • UMTS Verbindungen kosten über Simyo nur 24 Cent pro MB

Simyo Besonderheiten:
Simyo hat im Vergleich zu anderen Prepaid Anbietern einen sehr günstigen Preis für UMTS Verbindungen. Ebenso die Minutenpreise von nur 9 Cent sind bei Simyo für viele Kunden attraktiv. Neben einer Support Hotline bietet Simyo zudem einen Support E-Mail Adresse an, an die sich alle Kunden oder Interessenten bei Fragen oder Anregungen wenden können.

Simyo Bonusminuten:
Ab einer Aufladung von 15 Euro erhält man 15 Freiminuten, ab einer Aufladung von 30 Euro gibt es von Simyo 30 Freiminuten. Die Simyo Freiminuten können für interne Gespräche zwischen Simyo Kunden genutzt werden und haben eine Gültigkeit von 30 Tagen.

Aufladen der SIM Karte:
Die Simyo SIM-Karte mit jeder beliebigen Summe ab 10 Euro aufgeladen werden. Das maximale Guthaben der Simyo SIM-Karte darf dabei 200 Euro nicht über steigen. Aufgeladen werden kann die Karte per Kreditkarte, Lastschriftverfahren, Dauerauftrag, Überweisung oder Auflade-Gutschein.

Simyo Erfahrungen:
Welche Erfahrungen haben andere Handynutzer mit Simyo Prepaid gesammelt? Lesen Sie dazu die Simyo Erfahrungen.

Simyo Starterpaket:
Das Simyo Starterpaket kostet 9,90 € inkl. Versandkosten und es enthält ein Startguthaben von 5 Euro, das gleich für das Telefonieren oder für SMS Nachrichten genutzt werden kann. Simyo Aktion: Bei Bestellung der Prepaid Karte bis zum 31.08.10 über unsere Internetseite, kostet das Starterpaket nur 4,90 Euro und es enthält ein Startguthaben von 3 Euro. Derzeit kann zudem die eigene Rufnummer kostenlos mit zu Simyo genommen werden und Simyo belohnt die Rufnummernmitnahme mit 25 Euro extra Guthaben, aber nur bei Bestellung bis zum 31.08.10. Direkt zu Simyo.

Partner: Simyo

Diese Seite online speichern Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Digg
  • del.icio.us
  • StumbleUpon
  • Reddit
  • Webnews
  • MisterWong
  • Y!GG
  • Google Bookmarks
  • Netscape
  • Technorati

Autor: admin
Datum: Dienstag, 20. November 2007 16:56
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: Allgemein

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Diesen Artikel kommentieren

2 Kommentare

  1. 1

    […] jetzt die Möglichkeit, die bisherige Rufnummer mit zu Simyo zu nehmen. Dies war bislang bei Simyo nicht möglich, weshalb wahrscheinlich einige Handynutzer einen Wechsel zu Simyo skeptisch gesehen […]

  2. 2

    […] E-Mails und Nachrichten von ausgewählten Webseiten auf dem Handy lesen. Der Prepaid Anbieter Simyo realisiert dies durch die kostenfreie Handy-Software Flurry. Gerade weil der Simyo Datenpreis nur […]

Kommentar abgeben

Login erforderlich